Präventivmedizin


„Wir leben zu kurz und sterben zu lang.“
Dieser Aphorismus beschreibt kurz und anschaulich das Wesen der Präventivmedizin, deren Ziel im Wesentlichen die Vorbeugung, Verhütung bzw. die Verzögerung des Eintrittes von Gesundheitsschädigungen und Krankheiten ist. Vor allem chronische Erkrankungen haben oft lange Entstehungszeiten, bei denen sich zunächst leichte Krankheitssymptome einstellen und „einschleichen“. In diesem Zeitraum ist der Organismus noch nicht krank, aber auch nicht mehr gesund. Bleibt eine Behandlung aus, arrangieren sich Körper und Geist mit dieser „Ungesundheit“ und tolerieren diese für einen gewissen Zeitraum. Im Weiteren manifestieren und verschlimmern sich diese Symptome und führen i.d.R. zu dauerhaften Beeinträchtigungen und chronischen Krankheiten von Körper, Geist und Seele. Das Wesen der Präventivmedizin befasst sich also mit Therapien, die den Zeitraum, in dem wir uns gesund fühlen und selbstbestimmt leben können, möglichst lang gestalten und Krankheiten fernhalten.


Folgende Präventivangebote stehen Ihnen bei uns zur Verfügung:

  • Vorsorge- und Früherkennungsuntersuchungen
    › Check up 35, Hautkrebsscreening
    › erweiterter Praxis-Gesundheits-Check up nach individueller Zusammenstellung (zusätzliche    Laboruntersuchungen, VNS, BioScan)
  • Ernährungsberatung
  • Raucherentwöhnung

› zur Leistungsübersicht

  • Fastenkuren
  • Autogenes Training
  • Naturheilkundliche Therapien zur nachhaltigen Stärkung des Immunsystems
  • Vitamin-C-Hochdosisinfusionen
  • Procain-Basen-Infusionen zur Regulation des Säure-Basen-Haushaltes
  • Schwermetallausleitungen
  • Narbenentstörungen
  • Sportmedizinische Beratung
  • psychosomatische Begleitung